Schlagwort-Archive: Parcours Triensbach

Großer Andrang zum Silvesterfahren

Das Jahr 2018 neigt sich zum Ende und wir wollten es noch einmal wissen. Also haben wir noch einmal eingeladen und es war ein großer Andrang zum Silvesterfahren! Es gab sogar zum Jahresabschluss noch neue Modelle zur Premierenfahrt im Parcours zu bestaunen.

Es wurde fleissig Erde bewegt und nach Herzenslust dem Hobby Funktionsmodellbau gefrönt! Es wurde im Parcours gefahren und natürlich auch zwischendurch geschraubt. Reparaturen gehören nun einmal dazu.

Viel Baumaterial wurde transportiert. Die Neuerungen im Parcours haben sich schon bewährt. Die vorhandene Fläche wird nun bestens ausgenutzt und es gibt ein Gleichgewicht von Transport und Lagerplätzen, Fahrstrecke, Parkmöglichkeiten und natürlich Erdbewegung. So ist für jeden Modellbauer etwas dabei.

Noch sind nicht alle Ideen vollendet und optische Details umzusetzen wird uns auch noch im kommenden Jahr beschäftigen. Es heisst ja: „Modellbau“, in dem Fall „Parcoursbau“, daher ist man auch mit der Gestaltung der Spielfläche beschäftigt.

Gemeinsam haben wir dieses Jahr viele neue Möglichkeiten erschaffen und dürfen uns nun gemeinsam daran freuen – beim gemeinsamen Fahren im Parcours.

An dieser Stelle gebührt der Dank allen fleißigen Helfern, die sich hier eingebracht haben und immer kräftig mitgeholfen haben.
Wir freuen uns auf das kommende Jahr – im Sinne unseres gemeinsamen Hobby Funktionsmodellbau!

Parcours-Umbau 2018

Nachdem der Parcours nun lange Zeit intensiv bespielt wurde, gab es immer wieder Ideen, wie man die vorhandene Fläche besser nutzen könne. Daher wurde im Frühjahr 2018 mit einem Umbau des Parcours begonnen.
Beni, Ottmar und Oli sind hier federführend in der Umsetzung, alle Arbeiten werden in der Freizeit durchgeführt. Ebenso gebührt unser Dank allen fleißigen Helfern für jegliche Unterstützung.

Folgende Veränderungen sind bereit umgesetzt worden oder sollen realisiert werden:
Der Bauhof wurde neu platziert, er ist nun besser einsehbar und kann somit besser bespielt werden. Ein Abladeplatz für das Ladegut wurde geschaffen. Somit ist ein realistischer Transportbetrieb möglich.
Für Modelle, die pausieren und nicht gefahren werden, ist ein Parkplatz angelegt worden, somit ist ein flüssigerer Spielbetrieb möglich.
Ausserdem wurden einige defekte Anlagenteile instand gesetzt und repariert.

Für Erdarbeiten wurde die Fläche verändert, es ergibt sich dadurch ein anderer Spielwert mit realistischeren, besseren Erdtransportmöglichkeiten.
Die Erdmenge wurde reduziert. Ebenso soll die Erde im Spielbertrieb komplett umgeschlagen, gesiebt und große Brocken entfernt werden. Das ist bereits teilweise erfolgt.

Die Positionierung und Funktionalität der Siebanlage mit zuführendem Förderband, samt Auffahrrampe wurde verändert und verbessert.

Natürlich wurden die neue Möglichkeit getestet und sind bereits vielversprechend, lediglich kleinere Anpassungen an der Siebanlage müssen noch gemacht werden.

Wir hoffen und planen, dass unsere Umbauarbeiten im Laufe der warmen Jahreszeit abgeschlossen werden und wir dann wieder viele neue Möglichkeiten im Parcours für unser Hobby Funktionsmodellbau haben werden.

Spatenstich 2016

Hallo liebe Modellbaufreunde,
auch das neue Jahr haben wir auf dem Parcours bereits begonnen mit dem „Spatenstich 2016“.

008

Diesmal ging es in einer kleineren Runde zu Werke, da sich einige „Kollegen“ noch im Winterurlaub befanden.

022

Weihnachten hat bei manchen Modellbauern einiges an Ausrüstung gebracht, es sind neue Baumaschinen dazugekommen! Bagger, Radlader, Dumper sind um die Weihnachszeit zur Ausrüstung einiger Modellbaufreunde hinzugekommen.

004

Wir freuen uns über die Verstärkung und die wachsende Vielfalt. Das Bild im Parcours wird noch abwechslungsreicher, je mehr Baufahrzeuge im Maßstab 1:14 zu sehen sind.

036

Inzwischen wird einiges an Erde pro „Arbeitstag“ bewegt, das Ergebnis ist am „Schichtende“ immer klar zu erkennen.

033

Neben dem Bauen des Funktionsmodells ist das Spielen und Buddeln im Parcours mit den Baumaschinen einfach das Größte für uns!

011

Wir freuen uns über einen gelungenen „Spatenstich 2016“ und viele weitere schöne Stunden in diesem Jahr auf unserem Parcours in Triensbach mit unseren Funktionsmodellen.

Nachtbaggern: toll, aber unfreiwillig!

So ganz „freiwillig“ war es ja nicht. Geplant? Schon gar nicht! Hat es Spaß gemacht? Aber ja! Es war toll! Das können wir mal wiederholen…

Nachtbaggern

Es war der übliche erste Freitagabend  im Monat. Wie sonst haben wir uns zum Buddeln getroffen. Dennoch gab es diesmal eine Überraschung: Stromausfall, gerade als wir so richtig am Loslegen waren.

Da ja eigentlich fast alle Fahrzeuge Lichter verbaut haben, eigentlich kein Problem! Die Nachtbaustelle ist eröffnet! Erstaunlich, wie gut die LEDs mittlerweile sind und was hiermit möglich ist.
Die Zeit verging wie üblich beim Buddeln wie im Fluge.

Zwischendurch kam der Vermieter und meinte, dass der Strom wieder gehen würde. Wir haben es nicht gemerkt, da jemand auf den Lichtschalter gedrückt hatte. Aber als es sich im Dunklen gut arbeiten ließ, hatte keiner mehr daran gedacht, auf den Lichtschalter zu drücken.

Wie schon erwähnt, es macht riesigen Spaß, auch mal ohne Licht zu fahren. Mit Sicherheit werden wir das hin und wieder wiederholen!

 

Parcourfahren in Triensbach

Zum diesmaligen Parcourfahren in Triensbach durften wir Gastfahrer aus Öhringen begrüßen, die mit zahlreichen Fahrzeugen an unserem Fahrabend teilnahmen.

Baggern Triensbach-4

Baggern Triensbach-23

Wie immer bei so einer Veranstaltung gab es viele Modelle zu sehen, die man noch nicht kannte.

Baggern Triensbach-6

Baggern Triensbach-8

Die Vielfalt der Baumachinen und Fahrzeugen im Parcours war mit den  Gästen aus Öhringen deutlich angestiegen und der Spielwert gestaltete sich vielfältiger und abwechslungsreicher!

DCIM100GOPRO

Baggern Triensbach-20

Dennoch war immer noch genug Platz auf allen Strecken, obwohl bisher nie diese Anzahl an Modellen gleichzeitig auf dem Parcours war, konnte jeder entspannt mit seinem Fahrzeug spielen.

DCIM100GOPRO

Baggern Triensbach-27

Allerhand Material wurde gebaggert, aufgeladen, transportiert, gesiebt und neue Wege damit planiert.

Baggern Triensbach-53

SAMSUNG

DCIM100GOPRO

Durch die hohe Anzahl der Arbeitsmaschinen auf dem Parcours können wir sagen, dass wir an diesem Abend gemeinsam wohl soviel Material bewegt haben, wie bisher noch nie an einem Abend! Das ist eine tolle Leistung!

DCIM100GOPRO

DCIM100GOPRO

Wie üblich bildet bei diesen Fahrten im Parcours das Miteinander einen schönen Teil des gemeinsamen Hobbys. Die Grüppchen mischen sich im Laufe des Abends immer wieder, da auf einer Baustelle immer Bewegung herrscht. So lernt man sich kennen!

DCIM100GOPRO

DCIM100GOPRO

DCIM100GOPRO

Ebenfalls bekommt man immer neue Blickwinkel zu sehen, prima bringen sich die tollen Baumaschinen der Modellbauer aus Öhringen ein. Wenn man es nicht wüsste, könnte man sagen, dass die Öhringer schon immer mit dabei waren, so toll fügt sich alles auf dem Parcours zusammen.

DCIM100GOPRO

DCIM100GOPRO

Wir sagen allen Modelbaufreunden aus Öhringen ein herzliches Danke fürs Kommen, Buddeln, Baggern, Mitfahren und ein „Vergelts Gott“ für das leckere Essen, das Ihr mitgebracht habt!
Uns hat es viel Spass gemacht, gemeinsam mit Euch zu spielen.
Gerne seid Ihr eingeladen, uns wieder zu besuchen, wir freuen uns darauf!